Implantate in Bad Homburg und Umgebung – individuell auf Ihr Bedürfnis abgestimmt

Wenn ein Zahn ausfällt, sollte dieser in den meisten Fällen so schnell wie möglich ersetzt werden. Das hat nicht nur ästhetische Gründe, denn ein ausgefallener Zahn kann die Funktion des Kiefers deutlich einschränken. Durch den fehlenden Zahn kann es zu Fehlbelastungen kommen, welche die Schädigung der Kiefermuskulatur  und -gelenke nach sich ziehen können. Darüber hinaus kann auch eine Zahnfehlstellung verursacht werden, wenn die benachbarten Zähne beginnen, in die Lücke zu wandern. Das kann wiederum dazu führen, dass auch diese Zähne ausfallen. Um diesen Dominoeffekt aktiv zu stoppen und Ihr gesundes Lächeln wiederherzustellen, empfehlen wir ein Zahnimplantat. Diese Art des Zahnersatzes kommt dem natürlichen Zahn in seiner Beschaffenheit am nächsten, sitzt beim Kauen und Sprechen fest und ist optisch kaum von einem echten Zahn zu unterscheiden.

Als Zahnarzt nahe Bad Homburg begleiten wir Sie auf dem gesamten Weg, vom ersten Informationsgespräch über das Einsetzen der Implantate bis hin zur regelmäßigen Nachkontrolle. In unserer Praxis in Friedrichsdorf setzen wir auf neueste Innovationen, hochwertige Geräte und achten auf die höchsten Hygienestandards, damit Sie sich wohlfühlen. Denn die offene und freundliche Beratung liegt uns besonders am Herzen. Termine für ein Beratungsgespräch können Sie in unserer Zahnarztpraxis telefonisch unter 06172 79 646 oder über unser Online-Buchungsportal vereinbaren.

Was ist ein Zahnimplantat?

Als Zahnimplantat wird eine künstliche Zahnwurzel bezeichnet, welche operativ in den Kieferknochen eingesetzt wird. Das Implantat fungiert dann als Träger für den Zahnersatz, zum Beispiel für eine Krone, Brücke oder herausnehmbare Teilprothesen. Für gewöhnlich besteht ein Implantat aus drei Teilen, dem Implantatkörper, dem Implantataufbau und der Implantatkrone.

Der Implantatkörper bildet die Basis für die restlichen Teile des Implantats. Er wird operativ in den Kiefer eingebracht. Der Implantatkörper ist meistens mit einem Gewinde versehen, über welches das Teil fest im Kiefer verankert wird. Nach einer Phase der Einheilung können der Implantataufbau und die Krone angebracht werden.

Beim Implantataufbau handelt es sich um eine maßgefertigtes Teil aus Keramik oder Titan, welches als Bindeglied zwischen der Implantatkrone und dem Implantatkörper dient. Auf den Implantataufbau kann nun der Zahnersatz geschraubt werden. Die Implantatkrone besteht in den meisten Fällen aus Kunststoff, Titan oder Keramik. Implantate aus zahnfarbener Keramik sehen besonders echt aus und sind von einem natürlichen Zahn kaum zu unterscheiden.

Ihr Zahnarzt nahe Bad Homburg weiß, welches Implantat zu Ihnen passt

Bei uns sind Sie, wenn es um Implantate geht, in den besten Händen. Wir verfügen über tiefgehende Fachkenntnisse und umfangreiche Erfahrungen rund um das Thema Implantate. Nach eingehenden Untersuchungen, durch welche wir genauestens den Zustand der Zähne und des Kieferknochens evaluieren, können wir eine fundierte Empfehlung über das am besten für Sie geeignete Implantat aussprechen. Am häufigsten wird das enossale Implantat eingesetzt, dieses wird über ein Schraubengewinde im Kieferknochen fest verankert. Bei starkem Knochenverlust kann es sein, dass ein enossales Implantat nicht hält. In diesem Fall kann durch einen Knochenaufbau oder eine andere Art des Implantats Abhilfe geschaffen werden. Genaueres über die verschiedenen Implantate erfahren Sie bei einem erstem Beratungsgespräch in unserer Praxis nahe Bad Homburg. Rufen Sie uns dazu einfach unter 06172 79 646 an oder vereinbaren Sie online einen Termin. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und Sie bei WHITEART in Friedrichsdorf zu begrüßen!